Warning: Use of undefined constant color - assumed 'color' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/nro.dk/d-brauer.de/wp-content/themes/peflican/inc/theme-function/theme-function.php on line 148
Uncategorized

Papierlampen: Elektronik hübsch verpackt

Es gibt die ein oder andere Elektronik, auf die wir im Haushalt nicht verzichten können. Dazu gehört unter anderem die Lichtquelle. Während wir zwar tagsüber auch vom Tageslicht profitieren können, wird es in den Abendstunden ohne elektronische Quellen recht dunkel in den vier Wänden. Davon abgesehen, können Lampen aber auch dekoratorischen Zwecken dienen und mehr Gemütlichkeit ins Zuhause bringen. Erfahren Sie hier alles zur beliebten Papierlampe.

Praktisch und nett anzusehen

Die angesagten Papierlampen stammen ursprünglich aus dem asiatischen Raum, sind heute aber überall und in verschiedensten Farben und Formen erhältlich. Dabei ist die einfache Lichtquelle, die Glühbirne, von einem Schirm umspannt, der ausschließlich aus Reispapier besteht und um Bambusstreben gespannt wird. Das macht die Lampe zu einem günstigen und umweltfreundlichen Produkt. Weiterhin wird das Licht durch die Abschirmung aus Papier in einem angenehmen Ton ausgestrahlt. Das Licht ist damit nicht zu grell und perfekt für gemütliche Abendstunden geeignet. Papierlampen können Sie ganz natürlich eintönig oder mit schicken Mustern erwerben. Legen Sie selbst Hand an und verwandeln Sie eine einfache Papierlampe in ein Einzelstück, indem Sie den Schirm mit geeigneten Farben selbst bemalen.

Allzweck geeignet fürs Wohnen und für Partys

Wie bereits erwähnt, gibt es Papierlampen in unterschiedlichen Größen und Formen. Sie können hübsche Stehlampen oder Deckenleuchten für die Wohnung finden, aber auch Lichterketten, die sich super für Partys eignen. Ganz im asiatischen Stil zaubern Sie damit ansehliche Beleuchtung auf die Garten- oder Kellerparty. Als Alternative zu Lichterketten gibt es aber auch große Laternen, die sich für den mehrfachen Gebrauch eignen. Wussten Sie, dass Sie die sogenannten Lampion-Lichterketten auch ganz einfach selberbasteln können? Die sogenannte Lampionblume bietet das perfekte Material dazu. Der lampionartige Blütenkelch der Pflanze, der die Frucht umhüllt, kann einfach verwendet werden, um die Lichtquellen einer Lichterkette darin zu verbergen. Im Handumdrehen haben Sie so Ihre eigene Papierlampen-Lichterkette gezaubert und Ihre Gäste werden begeistert sein. Probieren Sie es aus!

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like