Warning: Use of undefined constant color - assumed 'color' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/company-basics.de/d-brauer.de/wp-content/themes/peflican/inc/theme-function/theme-function.php on line 148
Geld sparen

Mit Sonnenenergie Raumluft verbessern

Schlechtes Raumklima kann sowohl zu Hause als auch im Büro zu Erkrankungen der Atemwege führen. Trockene und staubige Luft kann Schleimhautreizungen verursachen. Daher sollte ständig auf eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 45 Prozent geachtet werden. Hierbei kann neben einem Raumhygrometer zusätzlich ein Solarspringbrunnen helfen, denn er sorgt nicht nur für feuchtere Raumluft, sondern durch die eingebauten Sonnenkollektoren und den eingebauten Akku hilft er auch beim Geld sparen.

Raufluftverbesserung im Winter

Im Winter ist die Verbesserung der Raumluft besonders wichtig. Durch die kühlen Außentemperaturen kann besonders bei Minusgraden im Außenbereich die relative Luftfeuchte in den unteren Bereich absinken, sodass draußen die Schleimhäute austrocknen können und anfälliger für gefährliche Keime und Krankheitserreger werden. Auf der anderen Seite wird im Innenbereich geheizt und die warme Heizungsluft wirbelt Staub und feinste Partikel auf und trocknet zusätzlich auch aus. Gleichzeitig bleibt das Fenster länger geschlossen, sodass es zusätzlich zu sehr geringem Austausch der Luftmassen kommt. Hier sollten daher Luftbefeuchter die relative Luftfeuchte aktiv wieder erhöhen, um permanent die Mund- und Nasenschleimhäute zu befeuchten. Ein kleiner Zimmerspringbrunnen kann diese Befeuchtung leisten und wirkt gleichzeitig mit seinem Wasserplätschern beruhigend auf die Menschen im Raum.

Outdoor-Brunnen innen nutzen

Auch die Pflanzen im Wohnzimmer werden es danken, wenn in der Nähe eine große Wasserschale aufgestellt wird und sich darin ein kleiner Springbrunnen befindet, der das Wasser in einem kleinen Kreislauf immer wieder in die Luft pumpt. Zum besonderen Highlight wird in Innenräumen im Winter der solarspringbrunnen, der im Sommer oft im Garten zu finden ist. Mit seinem eingebauten Akku kann er während der Sonnenstunden am Tag im Freien die Sonnenenergie speichern und während der sonnenarmen Stunden beim Springbrunnenbetrieb zur Luftbefeuchtung aufbrauchen. Es fallen also keine zusätzlichen Stromkosten für den Brunnenbetrieb an. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt. Was im Winter drinnen funktioniert, funktioniert im Sommer drinnen erst recht. Der Brunnen ist transportabel und vielseitig einsetzbar.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like